top of page

Wie du mit Multi-Level-Marketing zum Boss deines eigenen Imperium wirst



In meinem heutigen Blog werde ich dir das Thema 'Multi-Level-Marketing' näher bringen und dir die Wahrheit über Multi Level Marketing erzählen. Es ist das Beste, was dir passieren kann, wenn du dich selbst verwirklichen willst und damit die Welt verändern willst.


Hallo wie schön dass du hier bist. Ich freue mich sehr, dass du dich für das Thema interessierst. Multi-Level-Marketing (MLM) ist eine spannende Möglichkeit, dein eigenes Business aufzubauen und damit Geld zu verdienen. Ich erkläre dir alles was du wissen musst und wie Du diese tolle Chance für dich nutzen kannst. Möchtest du es für dich ausprobieren? Dann lies unbedingt weiter.


Multi-Level-Marketing oder abgekürzt MLM ist bekannt als Network Marketing, Empfehlungsmarketing oder auch Strukturvertrieb. Ich mag Empfehlungsmarketing - ich empfehle, was ich selbst liebe. Für mich ist Network-Marketing und Multi-Level-Marketing das fairste Vertriebsmodel. Kunden, die selbst so begeistert sind, dass sie diese weiterempfehlen und dafür vom Unternehmen honoriert werden.

Es ist eine besondere Form des Direktvertriebs, bei der du nicht nur Produkte an deine Kunden verkaufst, sondern auch sogenannte Vertriebspartner anwirbst, die wiederum Kunden und Partner gewinnen. So entsteht ein wunderbares Netzwerk aus mehreren Ebenen, die alle am Umsatz beteiligt sind. Klingt super, oder? Lass uns mal genauer zusammen hinschauen, was Multi-Level-Marketing ist.


Warum wählen nun verschiedene Unternehmen Multi-Level-Marketing als Vertriebsstrategie? Ganz einfach. Der Vorteil für die Unternehmen ist, dass sie keine eigenen Läden oder Verkaufsstellen oder auch Werbekampagnen benötigen, sondern sich auf die Mundpropaganda ihrer Vertriebspartner verlassen können. Die Vertriebspartner sind von den Produkten überzeugt, da sie sie selbst nutzen und genau wissen, was die Produkte können. Außerdem sparen sich MLM Unternehmen Kosten für z.B. Personalmanagement und Trainings, da die Vertriebspartner selbstständig und eigenverantwortlich arbeiten.

Der Vorteil für uns als Vertriebspartner ist, dass wir uns ein eigenes Business aufbauen, ohne viel Kapital zu investieren oder ein großes Risiko einzugehen. Das ist meiner Meinung nach eine Win Win Win Situation. Ich kann meine Arbeitszeit flexibel gestalten und von überall aus arbeiten. Außerdem hast du die Möglichkeit, ein passives Einkommen zu erzielen, indem du Provisionen aus den Verkäufen deiner Partner erhältst.


Vielleicht fragst du dich jetzt. Warum sollte ich mich für Multi-Level-Marketing interessieren? Warum könnte das auch eine tolle Chance für mich sein? Was habe ich den davon? Auch diese Antwort ist einfach. MLM bietet dir Möglichkeiten und Vorteile, die du sonst nicht hättest, wie zum Beispiel.

  • du bist dein eigener Boss und entscheidest, wann, wo und wie viel du arbeitest.

  • du kannst dir passives Einkommen aufbauen, indem du ein cooles Netzwerk aus loyalen Partnern und Kunden aufbaust.

  • Du profitierst von den Erfahrungen, dem Wissen deines Sponsors und deiner Upline

  • Du entwickelst dich weiter - persönlich und beruflich indem du neue Fähigkeiten lernst und dein Selbstvertrauen stärkst.

  • Du bist Teil einer tollen Community, die dich motiviert und inspiriert

Das klingt doch fantastisch, oder nicht? Vielleicht hast du aber auch einige Bedenken oder Zweifel. Das ist ganz normal und verständlich. Es gibt viele sehr Mythen und Vorurteile über Multi-Level-Marketing, die dich abschrecken könnten. Lass mich dir hier einige davon erklären.

Was sind den die häufigsten Mythen über Multi-Level-Marketing?

MLM ist mittlerweile eine der weit verbreitetsten Vertriebsformen, die in vielen Branchen und Märkten Anwendung finden. Es gibt viele bekannte Unternehmen, die Multi-Level-Marketing nutzen. um mit dieser Vertriebsform ihre Dienstleistungen und Produkte zu verkaufen.

  • proWin: Die proWin ist ein deutsches Network-Marketing-Unternehmen, das Reinigungsmittel, Wellness-Produkte und Tiernahrung (Hunde- und Katzenfutter) vertreibt.

  • doTERRA: Network marketing Unternehmen doTERRA Europe Marketing GmbH wurde 2019 gegründet und vertreibt ätherische Öle / Essential Oils.

  • Avon: Eines der bekanntesten MLM-Unternehmen für Kosmetikprodukte, das vor allem Frauen als Vertriebspartnerinnen anspricht.

  • Tupperware: Eines der erfolgreichsten MLM-Unternehmen für Haushaltswaren, das vor allem durch seine beliebten Tupperpartys bekannt wurde.

  • Vorwerk: Eines der renommiertesten MLM-Unternehmen für Haushaltsgeräte wie Staubsauger oder Thermomix.

Und trotz all dieser Erfolgsgeschichten gibt es immer noch viele Menschen, die MLM negativ sehen oder ablehnen. Sie glauben, das es sich bei MLM um ein Schneeballsystem handelt, dass illegal ist. dass es unseriös ist oder das Network-Marketing nur für naive, gar verzweifelte Menschen ist. Das sind Annahmen, die ich sehr gerne klarstellen möchte.

Mythos 1: MLM ist ein Schneeballsystem

Ein Schneeballsystem ist eine Geschäftsmethode, bei der die Teilnehmer Geld bezahlen müssen, um in das System einzusteigen. Sie erhalten das Versprechen, hohe Renditen zu erzielen. wenn sie weitere Teilnehmer anwerben.

Das Problem ist, es gibt keine echten Produkte oder Dienstleistungen, die verkauft werden. Das System basiert nur auf dem Geldfluss von den neuen zu den alten Teilnehmern. Dieses System ist illegal und unmoralisch. MLM hingegen ist kein Schneeballsystem, weil es echte Produkte oder Dienstleistungen gibt, die verkauft werden. Die Vertriebspartner erhalten Provisionen aus dem Verkauf der Produkte oder der Dienstleistungen an ihre Kunden. Außerdem erhalten sie Provisionen aus den Verkäufen ihrer Partner, die ebenfalls Produkte oder Dienstleistungen an ihre Kunden verkaufen. Das ist legal und moralisch.

Mythos 2: MLM ist illegal MLM ist keineswegs illegal. Es müssen bestimmte Regeln und Gesetze eingehalten werden. Diese Regeln und Gesetze schützen die Verbraucher und die Vertriebspartner und gewährleisten einen fairen Wettbewerb. Zum Beispiel:

  • haben die Produkte oder Dienstleistungen einen realen Wert und sind nicht überteuert

  • Die Vertriebspartner informieren über die Produkte oder Dienstleistungen ehrlich und machen keine falschen Versprechen.

  • Die Vertriebspartner versteuern ihre Einkünfte korrekt und ziehen ihre Geschäftskosten ab.

  • Die Vertriebspartner halten sich an das Wettbewerbsrecht und wenden keine unlauteren Methoden an.

Wenn ein MLM-Unternehmen diese Regeln und Gesetze nicht einhält, kann es zu rechtlichen Konsequenzen kommen. Das betrifft aber nicht das MLM an sich, sondern das spezifische Unternehmen oder den spezifischen Vertriebspartner.

Mythos 3: MLM ist unseriös MLM ist nicht unseriös, solange es seriöse Unternehmen und Produkte gibt.



Fazit:

Multi-Level-Marketing ist ein faire und spannende Vertriebsform, die dir Möglichkeiten bietet, dein eigenes Business aufzubauen, Geld damit zu verdienen. Wenn du engagiert bist, Disziplin hast und auch Durchhaltevermögen, steht deiner eigenen Vorstellung von deinem Leben nichts im Weg. Informiere dich auf jeden Fall gut, welches Unternehmen gut zu dir passt und auch deine Werte wiederspiegelt. Setzte dir Ziele und lass dich nicht blenden von falschen Versprechungen.

Ich hoffe, mein Blog hat dir gefallen und auch geholfen, mehr über Multi-Level-Marketing zu erfahren. Wenn du weitere Fragen hast oder mehr darüber wissen willst, kannst du mich gerne jederzeit kontaktieren. Ich freue mich auf deine Nachricht. 💜🙏



45 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen
bottom of page